Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

A. Geltung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen SE und ihren Kunden

1. Vertragspartner

2. Angebot und Vertragsschluss

3. Preise und Versandkosten

4. Zahlung

5. Sonstige Klauseln

B) Geltung für den Erwerb von Einzel-Konzerttickets

1. Fälligkeit der Zahlung; Hinterlegung

2. Widerrufs- und Rückgaberechte

3. Mindestteilnehmerzahl

4. Haftungsbeschränkungen

C) Geltung für den Erwerb von Hotelpaketen bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm sowie für den Erwerb von Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm

1. Reisevertrag; Sicherungsschein

2. Fälligkeit Reisepreis; Etappenzahlung; Hinterlegung

3. Mindestteilnehmerzahl

4. Widerrufs- und Rückgaberechte

5. Rücktritt / Kündigung

6. Haftungsbeschränkung

 

 

Weitere Informationen

Bestellvorgang

Vertragstext

Hinweise zu Buchungsablauf und Leistungsträger für das Mallorca Smooth Jazz Festival

Hinweise zu Buchungsablauf und Leistungsträger für das Smooth Jazz Festival Augsburg

Hinweise zu Buchungsablauf und Leistungsträger für das Algarve Smooth Jazz Festival

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

smooth entertainment gmbh (nachfolgend: SE) ist Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen und bietet in eigenem Namen und auf eigene Rechnung folgende Leistungen an:

- Einzel-Konzerttickets

- Einzel-Konzerttickets und Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm

- Hotelpakete bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung

- Hotelpakete bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung und Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm.

Isolierte Hotelübernachtungen oder die isolierte Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm ohne jeweiligem gleichzeitigen Ticketerwerb werden von SE nicht angeboten.

Nachfolgende unter A) wiedergegebene AGB gelten für alle bestehenden Geschäftsbeziehungen zwischen SE und ihren Kunden.

Zusätzlich gelten die unter B) wiedergegebenen AGB für den Erwerb von Einzel-Konzerttickets und die unter C) wiedergegebenen AGB für den Erwerb von Hotelpaketen bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm sowie von Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm.

A. Geltung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen SE und ihren Kunden

Für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen von SE gelten nachfolgende AGB.

1. Vertragspartner

Der Vertrag über die gebuchten Leistungen kommt zustande mit der smooth entertainment gmbh, Perzheimstr. 48, 86150 Augsburg, Deutschland, Handelsregister: Amtsgericht Augsburg, HRB 23385, Steuernummer: 103/137/51029. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0)821-2292711 sowie per E-Mail unter shop@smooth-entertainment.de.

2. Angebot und Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Leistungen von SE im Online-Shop ist kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung.

2.2 Durch Anklicken des Buttons [„zahlungspflichtig bestellen“] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Leistungen ab. Der verbindliche Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3. Preise und Versandkosten

3.1 Die im Onlineshop genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile.

3.2 Die Preise für Tickets können die aufgedruckten Kartenpreise übersteigen.

3.3 Anfallende Versandkosten und Servicegebühren werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Sie können bei jedem Schritt des Bestellvorgangs Ihre Angaben und Bestellungen korrigieren.

4. Zahlung

4.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift.

4.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

4.3 Die Gebühren für die jeweils ausgesuchten Zahlungsmethoden werden Ihnen im Shop detailliert angezeigt.

4.4 Sie erhalten über jede geleistete Zahlung eine Eingangsbestätigung.

5. Sonstige Klauseln

5.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Auf die Verträge über den Erwerb von Einzel-Konzerttickets oder über Reisleistungen (siehe C) finden die Bestimmungen über Fernabsatzverträge nach § 312 Abs. 2 Nr. 4 a BGB keine Anwendung.

5.2 Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Augsburg, sofern der Kunde Unternehmer i. S. v. § 14 BGB ist.

5.3 Der Besucher ist unwiderruflich mit der unentgeltlichen Erstellung und Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme im Rahmen von Lichtbilder, Live-Übertragungen, Sendungen bzw. Aufzeichnungen auf Bild- und Tonaufnahmen durch den Veranstalter oder Dritte im Zusammenhang mit der Veranstaltung einverstanden. Ebenso ist der Besucher unentgeltlich und unwiderruflich mit der anschließenden Verwertung der vorstehenden Aufnahmen in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (z.B. Ton- und Bildtonträger, sei es analog oder digital sowie im Internet) einverstanden.

5.4 Der Veranstalter kann Programmänderungen (Änderungen der Besetzung bzw. der Anfangs- und Endzeiten) nicht ausschließen. Im Falle der Absage von Künstler oder Künstlergruppen bemüht sich der Veranstalter um einen entsprechenden Ersatz. Ansprüche der Besucher wegen Änderungen der Künstler bzw. der Anfangs- und Endzeiten bestehen nicht.

5.5 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages lässt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

B) Geltung für den Erwerb von Einzel-Konzerttickets

Erwirbt der Kunde Einzel-Konzerttickets ohne weitere Listungen wie z.B. Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm oder Hotelübernachtung mit oder ohne Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm gelten neben den unter A) aufgeführten AGB noch zusätzlich nachfolgende AGB:

1. Fälligkeit der Zahlung; Etappenzahlung; Hinterlegung

1.1 Der Preis für die Bestellung der Einzel-Konzerttickets ist nach Eingang der Auftragsbestätigung bei Ihnen sofort zur Zahlung fällig. Bei Zahlung per Kreditkarte – vorbehaltlich der Vereinbarung einer Etappenzahlung (siehe dazu B.1.2) - PayPal oder SEPA-Lastschrift erfolgt die Belastung Ihres Kontos unmittelbar nach Zugang der Auftragsbestätigung bei Ihnen. Bei Zahlung per Vorkasse muss der Preis spätestens 10 Tage nach Zugang der Auftragsbestätigung bei Ihnen auf unserem Konto eingegangen sein.

1.2 Ab einem Gesamtbestellwert von 750,00 € bieten wir Ihnen bei Bezahlung mit Kreditkarte die Möglichkeit einer Etappenzahlung über 3 gleichhohen Raten an. Die Möglichkeit der Etappenzahlung können Sie im Warenkorb beim Bestellvorgang auswählen. Die 1. Rate (1/3 des Gesamtbestellwertes) ist mit Zugang der Auftragsbestätigung bei Ihnen zur Zahung fällig, die 2. Rate (1/3 des Gesamtbestellwertes) in der zeitlichen Mitte von Zugang der Auftragsbestätigung bei Ihnen und dem Events und die 3. Rate (1/3 des Gesamtbestellwertes) 1 Monat vor dem Event. Die Belastung Ihrer angegebenen Kreditkarte erfolgt jeweils zu den vorstehend genannten Fälligkeitsterminen.

1.3 Wir senden Ihnen die Einzel-Konzerttickets nicht zu, sondern hinterlegen diese auf Ihren Namen an der Abendkasse bzw. Rezeption des Veranstaltungsortes; zur Abholung der Einzel-Konzerttickets legen Sie bitte zu Legitimationszwecken die Ihnen übermittelte Zahlungsbestätigung sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass vor.

2. Widerrufs- und Rückgaberechte

Soweit SE Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigungen anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht gem. § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein Widerrufs- oder Rückgaberecht, da die Verträge für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsehen. Jede Bestellung von Einzel-Konzerttickets ist damit unmittelbar nach Zusendung der Auftragsbestätigung durch SE bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Einzel-Konzerttickets.

3. Mindestteilnehmerzahl

Besteht für eine Veranstaltung eine bestimmte bei Bestellung bekannt gegebene Mindestteilnehmerzahl, ist SE bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl berechtigt, vom Vertrag bis spätestens 10 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurück zu treten und wird umgehend die Rücktrittserklärung Ihnen zusenden. Gleichzeitig wird Ihnen SE den bezahlten Preis umgehend erstatten.

4. Haftungsbeschränkungen

SE haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten. Bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht infolge leicht fahrlässiger Pflichtverletzung ist die Haftung auf vertragstypische, vorhersehbare und unmittelbare Durchschnittsschäden beschränkt; dies gilt auch bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung der gesetzlichen Vertreter oder der Erfüllungsgehilfen von SE. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Ansprüchen des Kunden aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei SE zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens.

 

C) Geltung für den Erwerb von Hotelpaketen bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm sowie für den Erwerb von Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm

Erwirbt der Kunde Hotelpakete bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm oder Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogrammgelten gelten neben den unter A) aufgeführten AGB noch zusätzlich nachfolgende AGB.

1. Reisevertrag; Sicherungsschein

Der Erwerb von Hotelpaketen bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm sowie der Erwerb von Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm ist ein Reisevertrag nach den §§ 651a ff. BGB. Mit oder unverzüglich nach Vertragsschluss erhalten Sie eine Reisebestätigung nebst Sicherungsschein gemäß § 651k Abs. 3 BGB; Reisebestätigung nebst Sicherungsschein werden schriftlich oder auf elektronischem Wege zugestellt.

2. Fälligkeit Reisepreis; Etappenzahlung; Hinterlegung

2.1 Der Reisepreis ist unmittelbar nach Zugang des Sicherungsscheins gemäß § 651 k Abs. 3 BGB bei Ihnen zur Zahlung fällig. Bei Zahlung per Kreditkarte – vorbehaltlich der Vereinbarung einer Etappenzahlung (siehe dazu C.2.2) - PayPal oder SEPA-Lastschrift erfolgt die Belastung Ihres Kontos unmittelbar nach Zugang der Auftragsbestätigung nebst Sicherungsscheins bei Ihnen. Bei Zahlung per Vorkasse muss der Preis spätestens 10 Tage nach Zugang von Auftragsbestätigung und des Sicherungsscheines bei Ihnen auf unserem Konto eingegangen sein.

2.2 Ab einem Gesamtbestellwert von 750,00 € bieten wir Ihnen bei Bezahlung mit Kreditkarte die Möglichkeit einer Etappenzahlung über 3 gleichhohen Raten an. Die Möglichkeit der Etappenzahlung können Sie im Warenkorb beim Bestellvorgang auswählen. Die 1. Rate (1/3 des Gesamtbestellwertes) ist mit der Zugang der Auftragsbestätigung nest Sicherungsschein bei Ihnen zur Zahung fällig, die 2. Rate (1/3 des Gesamtbestellwertes) in der zeitlichen Mitte von Zugang der Auftragsbestätigung nebst Sicherungsschein bei Ihnen und dem Event und die 3. Rate (1/3 des Gesamtbestellwertes) 1 Monat vor dem Event. Die Belastung Ihrer angegebenen Kreditkarte erfolgt jeweils zu den vorstehend genannten Fälligkeitsterminen.

2.3 Wir senden Ihnen die Konzerttickets und Voucher sowie weiteren Bestandtteile der Reise nicht zu, sondern hinterlegen diese auf Ihren Namen an der Rezeption des gebuchten Hotels; zur Abholung der Konzerttickets und Voucher sowie weiteren Bestandtteile der Reise legen Sie bitte zu Legitimationszwecken die Ihnen übermittelte Zahlungsbestätigung sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass vor.

3. Mindestteilnehmerzahl

Besteht für eine Veranstaltung eine bestimmte (bekannt gegebene) Mindestteilnehmerzahl, ist SE bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl berechtigt, vom Reisevertrag bis spätestens 10 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurück zu treten und wird umgehend die Rücktrittserklärung Ihnen zusenden. Gleichzeitig wird Ihnen SE den bezahlten Reisepreis umgehend erstatten.

4. Widerrufs- und Rückgaberechte

Soweit SE Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbringt, besteht gem. § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein Widerrufs- oder Rückgaberecht, da die Verträge für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsehen. Jede Bestellung eines Hotelpakets bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an einem exklusiven Rahmenprogramm sowie der Erwerb von Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch SE bindend.

5. Rücktritt / Kündigung

5.1 Der Kunde ist berechtigt, von seiner gebuchten Reise (jede Bestellung eines Hotelpakets bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an einem exklusiven Rahmenprogramm sowie Erwerb von Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm) vor Reisebeginn jederzeit zurückzutreten.

5.2 Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück, so verliert SE als Reiseveranstalter den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. SE kann jedoch eine angemessene Entschädigung verlangen. Die Höhe der Entschädigung bestimmt sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Wertes der von SE als Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen sowie dessen, was SE durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwerben kann. Sind bei der gebuchten Reiseveranstaltung (Hotelpakets bestehend aus Konzerttickets und Übernachtung mit oder ohne Teilnahme an einem exklusiven Rahmenprogramm sowie Erwerb von Einzel-Konzerttickets zusammen mit Teilnahme an exklusivem Rahmenprogramm) im Gesamtpreis eine oder mehrere Eintrittskarten enthalten, bleibt der auf den Eintrittskarten aufgedruckte Gesamtpreis im Rahmen der Berechnung der ersparten Aufwendungen unberücksichtigt, d.h. es werden bei Eintrittskarten grundsätzlich eine Stornogebühr von 100% angesetzt.

5.3 SE ist berechtigt, von dem Reisevertrag zurückzutreten und den vereinbarten Reisepreis zu fordern, wenn der Kunde nach Erhalt des Sicherungsscheins den fälligen Reisepreistrotz angemessener Zahlungsfrist nicht vollständig bezahlt.

6. Haftungsbeschränkung

Die Haftung von SE für Schäden, die nicht Körperschäden sind, werden auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit SE für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

 

 

 


Weitere Informationen

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Hinzufügen zum Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb anzeigen] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Löschen] oder des [Papierkorbsymbols] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Weiter] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [zahlungspflichtig bestellen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen und ausdrucken. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet.

 


Hinweise zu Buchungsablauf und Leistungsträger für das Mallorca Smooth Jazz Festival

 

Leistungsträger:

  • Leistungsträger und Vertragspartner für den Ticketverkauf und verantwortlich für die vertragsgerechte Durchführung des Konzertes vor Ort ist: Smooth entertainment GmbH, Perzheimstrasse 48, 86150 Augsburg, Deutschland.
  • Leistungsträger für Hotelübernachtungen ist: Protur Biomar Gran Hotel & Spa, C/. Baladres 5, 07560 Sa Coma - Mallorca, Spanien und/oder Sa Coma Playa Hotel & Spa, C/. Liles, 07560 Sa Coma - Mallorca, Spanien.

 


Hinweise zu Buchungsablauf und Leistungsträger für das Smooth Jazz Festival Augsburg

 

Leistungsträger:

  • Leistungsträger und Vertragspartner für den Ticketverkauf und verantwortlich für die vertragsgerechte Durchführung des Konzertes vor Ort ist: Smooth entertainment GmbH, Perzheimstrasse 48, 86150 Augsburg, Deutschland.
  • Leistungsträger für Hotelübernachtungen ist: Dorint An der Kongresshalle Augsburg, Imhofstraße 12, 86159 Augsburg, Deutschland.

 


Hinweise zu Buchungsablauf und Leistungsträger für das Algarve Smooth Jazz Festival

 

Leistungsträger:

  • Leistungsträger und Vertragspartner für den Ticketverkauf und verantwortlich für die vertragsgerechte Durchführung des Konzertes vor Ort ist: Smooth entertainment GmbH, Perzheimstrasse 48, 86150 Augsburg, Deutschland.
  • Leistungsträger für Hotelübernachtungen ist: VILA VITA PARC, Rua Anneliese Pohl, Alporchinhos, 8400 - 450 Porches, Portugal.